Iris Lorenz M.A., geb. Rall

iris lorenz header

iris lorenz1965 in Reutlingen geboren, Abitur am Johannes-Kepler Gymnasium, anschließender Auslandsaufenthalt

1984-1991 Magisterstudium an der Eberhard-Karls-Universität in den Fächern Allgemeine Rhetorik/ u.a. Gesprächspsychologie, Analyse und Interpretation kommunikativer Prozesse (bei Walter Jens); Kunstgeschichte/MA-Arbeit: Wort-Bild-Wirkung im Werk Grieshabers (bei Konrad Hoffmann); Empirische Kulturwissenschaften (bei Hermann Bausinger)

ab 1991 freischaffende Kunsthistorikerin (Ausstellungseröffnungen, - organisationen)

Publikationen:

  1. Rall, Iris-M.: HAP Grieshaber/Wort und Bild als Paar. Reutlingen 1993
  2. Rall-Lorenz, Iris-M.: Im Augenblick der Gefahr/Grieshabers Umgang mit Geschichte als Schlüssel zum Werk. Tübingen 2000
  3. Rall-Lorenz, Iris-M.: Grieshaber und seine Frauen. Reutlingen 2006

1995 und 1997 Geburt der beiden Söhne

seit 1998 festangestellt in Frauenarztpraxis (Kommunikation/system.Organisationsberatung)

seit 2006 ehrenamtlich in der Kirchengemeinde St. Lukas tätig (Besuchsdienste/Firmvorbereitung/KGR)

seit 2011 tätig als „Psychologischer Berater/Personal Coach“ (Ausbildung nach Dr. Björn Migge)

2017 Zertifizierung zum Mastercoach QRC“

 

Inhalte der Ausbildung

  • moderne Kommunikationsformen, NLP-Grundwissen (Neuroling.  Programmieren)
  • system. Beratungsmethoden
  • Methoden der kognitiven Umstrukturierung
  • Selbst-Coaching
  • tiefenpsycholog. Aspekte der Beratung und Fallanalyse
  • Konfliktberatung
  • Krisenintervention
  • Qualitätssicherung.in der Beratungspraxis

 

 

Logo-QRC 180